Meine Degustabox

Hallo meine lieben,

vor einigen Tagen habe ich ein Paket von Degustabox zugeschickt bekommen und mich wahnsinnig darüber gefreut.

Für alle die Degustabox noch nicht kennen, es ist ein monatliches Abo für eine Box gefüllt mit total leckeren aber auch gesunden Sachen. Für nur 14,99€ kommt die Box monatlich zu euch nach Hause!

So, jetzt möchte ich euch meine Box vorstellen!

DB1

DB2

DB3

Auf dem unteren Bild könnt ihr sehen was in meiner Box alles enthalten ist.
Es ist auch immer der Wert jedes einzelnen Produktes angegeben und wie ihr sehen könnt ist der Wert der gesamtes Box höher, als die 14,99€ die ihr im Monat zahlt.

Ich habe noch nicht alle Produkte ausprobiert, die Snacks eignen sich besonders gut für mich, da ich in ein paar Tagen in den Urlaub fliege und die Snacks und die „Limuh“ sind besonders praktisch für den Strand😉

Den Reis habe ich gestern Abend mit einem Thai Kokos Curry und Hähnchenfleisch ausprobiert und er war unglaublich lecker!

Ich hoffe ich konnte euch einen Einblick in die Box von Degustabox geben und ich hoffe euch gefällt
sie genauso gut wie mir auch!

Liebe Grüße und bis bald,

xoxo,
Patrizia

Food Diary #1

Hallo meine Lieben,

wie ihr vielleicht schon auf Instagram oder Twitter gesehen habt, war ich letzte Woche für einige Tage, aufgrund einer Familienfeier im Schwarzwald.

Ich hatte schon längere Zeit geplant ein Food Diary zu machen. Doch da das bestimmt sehr langweilig geworden wäre, wenn ich euch mein Essen zeige wenn ich zuhause bin, dachte ich zeige ich euch mein Essen der 2 Tage Urlaub.

Der erste Tag fängt direkt mit dem Mittagessen an, da wir erst zur Mittagszeit angekommen sind.

Es gab Flammkuchen Elsässer Art, der unglaublich lecker war. Haben bei schönstem Wetter auf der Terrasse gegessen.

image

Dann gings zum Geburtstags – Abendessen im Hotel.

image (2)

Es gab einen Salat vom Salatbuffet (deshalb nicht so ansprechend angerichtet😉 ). Ich hatte gebratene Champignons, Gurken und Tomate-Mozzarella.

image-2

Als Vorspeise gab es Garnelen auf Avocado-Püree und Avocadosalat. Das Püree war sooooo lecker🙂

image-3

Als Hauptgang gab es Kalbfleisch mit Nudeln, Morchelsoße und Gemüse.

Den Nachtisch hab ich ausgelassen, da es Kaffeemousse und Kaffeeeis gab und ich das überhaupt nicht mag!

Ich muss zugeben den Teller hätte ich schöner anrichten können, aber als ich die Bilder gemacht habe wusste ich noch nicht, dass es ein Food Diary geben soll😉

image-4

Am nächsten morgen gab es ein kleines Laugenbrötchen und eine Scheibe Vollkornbrot (mag die Anschnitte immer am liebsten😉 ) mit Butter, Kräuterquark und Gurken. Dazu habe ich noch einen frischgepressten Orangensaft getrunken.

image-5

Zum Mittagessen gab es Romanasalat mit Garnelen, einem Mangodip und Knoblauchtoast.

image (1)

Da mich diese Macarons seit unserer Anreise angesprochen haben (wurden uns zur Begrüßung aufs Zimmer gelegt) musste ich sie auch noch essen😉

image-6

Am Abend gab es wieder einen Salat vom Salatbuffet. Dieses Mal hatte ich Karottensalat, Gurkensalat und verschiedene asiatische Salate.

image-7

Zum Hauptgang gab es Heilbutt mit grünem Spargel in Zitronensoße. War auch wieder unglaublich lecker!

image-8

Und mein absolutes Highlight!!!! Es gab KAISERSCHMARREN mit Apfelmus!!! Ich liiiiiebe Kaiserschmarrn über alles und bekomm schon wieder Hunger wenn ich das Bild sehe😉

image-9

Das Frühstück am nächsten Tag war auch schon das letzte im Hotel. Ich hatte Obstsalat mit Birchermüsli. Danach hatte ich noch ein Omelette mit Champignons und Käse, habe ich aber vergessen zu fotografieren😦

image-10

Und vor der Heimfahrt gab es noch einen Vanilla Iced Latte auf der Terrasse.

Das war das Food Diary meines Urlaubs. Ich hoffe es hat euch gefallen.

Bis bald,

xoxo,
Patrizia

Black, classy and timeless

Hallo meine Lieben,
ich denke ich bin nicht die einzige die eine Liebe für Taschen hat. Besonders liebe ich schwarze, klassische Taschen. Bei den meisten weiß ich, dass ich sie mein Leben lang oder zumindest für sehr sehr lange Zeit tragen werde. Daher finde ich, dass sie das Geld auch absolut wert sind.
Heute möchte ich euch meine Lieblingstaschen zeigen. Ich hoffe, dass ich in den nächsten Jahren  meine Taschenkollektion mit der einen oder anderen dieser Taschen erweitern kann.

BN1786_NZV_F0002-1

Die Prada „Galleria“ in schwarz steht schon seit längerer Zeit ganz oben auf meiner Wunschliste. Sie ist einfach wunderschön und zeitlos. Das Saffiano Leder ist so wunderschön und sieht sehr hochwertig aus. Sowohl zum Alltags-Look, als auch zum Abendoutfit sieht sie unglaublich gut aus.

Shop here: Prada Galleria

4840_89027_l1

Die Givenchy „Antigona“ ist ebenfalls ein Traum. Habe mir die Tasche letztes Jahr gekauft und ich liebe sie über alles. Sie ist super schick aber auch sehr alltagstauglich und ich kann sie nur jedem empfehlen der eine  klassische Tasche sucht.

Shop here: Antigona

 black-kelly-1

Die „Kelly Bag“ von Hermès ist der inbegriff von klassisch. Da sie nach Grace Kelly benannt wurde, muss man nicht mehr allzu viel dazu sagen. Sie ist einfach eine Anschaffung fürs Leben und ich hoffe mir diesen Traum irgendwann einmal erfüllen zu können.

Shop here: Kelly Bag

  Celine-luggage-tote-black--e1323501971704

Die Celine „Luggage Bag“ ist für mich eher eine Alltagstasche. Habe sie mir vor 2 Jahren gekauft und bin einfach super glücklich damit. Ich trage sie sehr oft und bekomme jedes Mal komplimente dafür.

Shop here: Luggage Bag

Chanel-Jumbo-Double-Flaps-Bag-Black-Original-Lambskin-Leather-A36097-Gold_1

Und zu guter letzt zu meinem absoluten Favorit. Die Chanel Double Flap Bag ist meine allerbeste Anschaffung. In ihr stecken soviel Erinnerungen, da ich sie letztes Jahr von meinen Eltern zum bestandenen Bachelor bekommen habe. Für den Alltag bekomme ich natürlich nur die nötigsten Sachen rein aber für den Abend ist sie einfach mehr als perfekt und sie ist meine große Liebe.

Shop here: Double Flap Bag

Ich hoffe euch gefallen die Taschen genauso gut wie mir.

Bis bald!

xoxo,
Patrizia

Meine Shopping Ausbeute

Ich war letzte Woche shoppen und hab mir einiges gekauft. Einiges davon stand schon für längere Zeit auf meiner Wunschliste, aber manches waren auch absolute Spontankäufe.

Bild

BildDie beiden Hermes Armreifen standen schon ewig ganz weit oben auf meiner Wunschliste, da sie ein absoluter Hermes Klassiker sind. Sie können ganz toll einfach im Alltag zu Jeans und T-Shirt kombiniert werden, aber auch jedes Abendkleid total aufwerten. Ich habe mich für das „Le Bracelet H“ in schwarz und dem klassischen Hermes-Orange entschieden und bin überglücklich mit meiner Entscheidung.

Shop here: Le Bracelet H

Bild

Bild

 

Diese wunderschönen Prada Leoparden Ballerinas waren ein absoluter Spontankauf. Ich habe schon ewig nach Leoparden Ballerinas gesucht, da ich das gerne mit schwarz kombiniere. Nur mein Problem war, dass das Leoparden Muster oftmals sehr billig aussah und mir das überhaupt nicht gefallen hat. Aber als ich diese Ballerinas gesehen habe, war ich sofort hin und weg. Der Fakt, dass sie auch noch reduziert waren hat mir meine Entscheidung dann natürlich um einiges erleichtert.😉

 

Bild

Bild

Mein letzter Kauf waren die Tod’s Gommino, die ich mir schon seit längerer Zeit wünsche. Ich liebe Tod’s einfach über alles und als ich die neuen mit den Schleifen gesehen habe, wusste ich dass ich sie brauche! Sie sind einfach so bequem und ich laufe jedes Mal wie auf Wolken. Ich habe mich für die Koralle-farbenen entschieden, da sie perfekt für den Sommer sind und sehr gut zu weißen Outfits passen.

Shop here: Tod’s Gommino

Ich hoffe euch gefallen meine Einkäufe genauso wie mir.

Bis bald,

xoxo,
Patrizia

The Classic Blue

BildBild BildBildBild

Hallo meine Lieben,

wie ihr wahrscheinlich schon auf den Bilder erkennen könnt, steh ich total auf blau. Das Outfit ist relativ simpel, jedoch trotzdem relativ schick und mit hohen Schuhen aufgewertet ideal zum ausgehen geeignet.

Der Blazer ist von H&M, er hat eine blau/weiße Batik-ähnliche Waschung und der Kragen ist aus Leder. Die ärmellose weiße Bluse und die Jeans sind beide von Zara. Meine Ballerinas sind Tory Burch reva flats. Meine Tasche ist meine heißgeliebte Chanel GST in Kaviarleder, die meiner Meinung nach zu jedem Outfit passt und es aufwertet. Als Accesoires habe ich meine klassische Tiffany Kette und mein Hermes Armreif in schwarz/silber.

Hoffe euch gefällt das Outfit genauso wie es mir gefällt.

Bis bald!

xoxo, Patrizia

Über mich

Hallo alle zusammen,

erst einmal Danke dass Ihr hier auf meinem Blog seid!

In meinem ersten Blog möchte ich mich gern bei euch vorstellen.
Mein Name ist Patrizia und ich bin 23 Jahre alt. Ich studiere Kommunikationswissenschaften in München und arbeite nebenberuflich für eine kleine Zeitung hier in München, um meinen Traum als Journalistin für Zeitungen wie der Vogue oder der Elle verwirklichen zu können. Seit ich nur denken kann träume ich davon, in diesem Beruf arbeiten zu können.

Ich werde hauptsächlich Posts zum Thema Mode und Styling machen. Da mich aber Themen wie Fitness und Ernährung ebenfalls interessieren, wird zu diesem Thema auch der eine oder andere Post kommen.😉

Ich hoffe euch gefallen meine Posts und ich kann euch damit Freude bereiten.

Damit ihr mich auch auf anderen Social Medias erreichen könnt, folgt mir gerne auf Twitter und Instagram. Oder schreibt mir alwaysinstyle@web.de

xoxo,
Patrizia

peonies