Food Diary #1

Hallo meine Lieben,

wie ihr vielleicht schon auf Instagram oder Twitter gesehen habt, war ich letzte Woche für einige Tage, aufgrund einer Familienfeier im Schwarzwald.

Ich hatte schon längere Zeit geplant ein Food Diary zu machen. Doch da das bestimmt sehr langweilig geworden wäre, wenn ich euch mein Essen zeige wenn ich zuhause bin, dachte ich zeige ich euch mein Essen der 2 Tage Urlaub.

Der erste Tag fängt direkt mit dem Mittagessen an, da wir erst zur Mittagszeit angekommen sind.

Es gab Flammkuchen Elsässer Art, der unglaublich lecker war. Haben bei schönstem Wetter auf der Terrasse gegessen.

image

Dann gings zum Geburtstags – Abendessen im Hotel.

image (2)

Es gab einen Salat vom Salatbuffet (deshalb nicht so ansprechend angerichtet 😉 ). Ich hatte gebratene Champignons, Gurken und Tomate-Mozzarella.

image-2

Als Vorspeise gab es Garnelen auf Avocado-Püree und Avocadosalat. Das Püree war sooooo lecker 🙂

image-3

Als Hauptgang gab es Kalbfleisch mit Nudeln, Morchelsoße und Gemüse.

Den Nachtisch hab ich ausgelassen, da es Kaffeemousse und Kaffeeeis gab und ich das überhaupt nicht mag!

Ich muss zugeben den Teller hätte ich schöner anrichten können, aber als ich die Bilder gemacht habe wusste ich noch nicht, dass es ein Food Diary geben soll 😉

image-4

Am nächsten morgen gab es ein kleines Laugenbrötchen und eine Scheibe Vollkornbrot (mag die Anschnitte immer am liebsten 😉 ) mit Butter, Kräuterquark und Gurken. Dazu habe ich noch einen frischgepressten Orangensaft getrunken.

image-5

Zum Mittagessen gab es Romanasalat mit Garnelen, einem Mangodip und Knoblauchtoast.

image (1)

Da mich diese Macarons seit unserer Anreise angesprochen haben (wurden uns zur Begrüßung aufs Zimmer gelegt) musste ich sie auch noch essen 😉

image-6

Am Abend gab es wieder einen Salat vom Salatbuffet. Dieses Mal hatte ich Karottensalat, Gurkensalat und verschiedene asiatische Salate.

image-7

Zum Hauptgang gab es Heilbutt mit grünem Spargel in Zitronensoße. War auch wieder unglaublich lecker!

image-8

Und mein absolutes Highlight!!!! Es gab KAISERSCHMARREN mit Apfelmus!!! Ich liiiiiebe Kaiserschmarrn über alles und bekomm schon wieder Hunger wenn ich das Bild sehe 😉

image-9

Das Frühstück am nächsten Tag war auch schon das letzte im Hotel. Ich hatte Obstsalat mit Birchermüsli. Danach hatte ich noch ein Omelette mit Champignons und Käse, habe ich aber vergessen zu fotografieren 😦

image-10

Und vor der Heimfahrt gab es noch einen Vanilla Iced Latte auf der Terrasse.

Das war das Food Diary meines Urlaubs. Ich hoffe es hat euch gefallen.

Bis bald,

xoxo,
Patrizia